Beobachtungen im März

Beobachtungen im März

Ich selber habe einige neue Bilder erstellt. So habe ich die letzten Tage mein Firstlight in Sachen Sternhaufen gehabt:

Etwas unten links im Bild sieht man noch NGC 7653 - dem sogenannten Blasennebel.

Dann habe ich ein weiteres Firstlight feiern können - Saturn. Da ich erst im Oktober 2011 mit diesem Hobby angefangen bin, konnte ich Saturn bisher nie sehen. Jetzt im Frühling kommt er langsam über den Horizont:

Dieser kleine Saturn entstand aus 5000 Einzelbildern. Aufgenommen habe ich ihn mit der ToUCam und einer 2-Fach Barlow-Linse.

Diesen Monat habe ich auch das erste mal mein Teleskop Geguidet - das heißt, ich habe eine Computergestützte Korrigierung der Motoren in der Montierung vorgenommen, damit ein Stern immer an der selben Stelle im Bild bleibt. Dadurch habe ich unendlich viel Belichtungszeit und die einzigen Grenzen diesbezüglich sind Wolken, Sonne und Kamera ;-).

In diesem Zuge war ich dann mutig und angespornt von den tollen Bildern die man über M51 im Internet findet, habe ich es auch versucht. Das enttäuschende Ergebnis nach langer Bearbeitung: