Teleskoptreffen

ATO 2013

Oktober 2013.

Die Astronomie Tage Ostfriesland (ATO), ein von dem Astronomie Club Ostfriesland organisiertes Teleskoptreffen in Wiesmoor, fand dieses Jahr in der ersten Oktoberwoche statt. Wir sind am ersten Veranstaltungstag (Mittwoch) um 18:00 Uhr angekommen und haben quasi die komplette Sternwarte mitgebracht. So durften wir extrem viel aufbauen (Zelt, Anhänger, Computer, Teleskope, Verpflegung, ...) und waren erst um 23:00 Uhr soweit, die ersten Fotos schießen zu können. Auf M33 gehalten, haben wir auch gut was hinbekommen! Das Wetter spielte am ersten Abend auch mit, wobei es jedoch sehr windig war, was sich häufig in einer abenteuerlichen Guidingkurve zeigte.

Am Nachmittage des Mittwochs haben wir uns dann erst mal so richtig eingerichtet, Kontakte gesucht und Kaffee getrunken ;-). Markus hat noch vor Ort eine defekte EOS-Kamera repariert, die wir kurz vorher auftreiben konnten und Daniel ging mit Günther, einer der Dobson-Kanoniere, auf Hintergrundgalaxien-Jagt auf den Bildern vom Abend und vergangenen Aufnahmen.

      

Der zweite Abend stellte sich als ebenso windig und leider etwas wolkig heraus. Zum Glück verschwanden die Wolken dann doch noch und gab uns Gelegenheit hier und da einige schöne Fotos zu schießen.

Geweckt vom Regen sind wir am dritten Tag am späten Nachmittag dann wieder nach Hause gefahren, da die Wetterbedingungen sich leider verschlechterten und Daniel noch Zeit für sein Studium benötigte. Trotzdem ist der ganze Tag mit dem Abbau und Aufbau der Ausrüstung und Mitbringsel drauf gegangen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle an alle Teilnehmer der ATO! Es hat uns extrem gut gefallen und wir werden uns mit sehr großer Sicherheit bei dem nächsten Treffen 2014 wiedersehen. Die Kollegen vom Astronomie Club Ostfriesland waren sehr freundlich und haben uns direkt das Gefühl gegeben, hier willkommen zu sein!

IHT 2012

September 2012.

Das Internationale Heide Teleskoptreffen (IHT) in der schönen Heide in Schneverdingen, Niedersachsen, war unser erstes Teleskoptreffen. An Ausrüstung hatten wir Daniels EQ-6 und Markus EQ-5 sowie unsere Teleskope (150/750 und 200/1000). Außerdem hatten wir Markus Familienzelt mit ausreichend Platz und vollständiger Camp-Ausrüstung (inklusive Kaffeemaschine :-D) dabei. Das Wetter spielte nur bedingt an dem Treffen mit. Zwischendurch gab es immer mal wieder einen wolkenfreien Himmel, was jedoch eher die Ausnahme bildete. Bei diesen seltenen Gelegenheiten konnten wir dann durch die Teleskope anderer Teilnehmer schauen, was uns Fotografen ja meistens vergönnt ist. Insgesamt ein tolles Treffen!