M81 und M82

M81 und M82

Messier 81 (auch als NGC 3031 bekannt) ist eine 7,0 mag helle Spiralgalaxie vom Hubble-Typ Sb im Sternbild Großer Bär. M81 ist die Galaxie am Nordhimmel, die uns nach dem Andromedanebel und dem Dreiecksnebel am größten und hellsten erscheint. Die Anzahl der Sterne des Systems wird auf 250 Milliarden geschätzt, was im Vergleich zur Milchstraße ein etwas kleinerer Wert ist. M81 wird manchmal zu Ehren ihres Entdeckers auch Bodes Galaxie genannt, da sie am 31. Dezember 1774 von Johann Elert Bode entdeckt wurde.

M81 ist mit einer Helligkeit von 7,0 mag im Feldstecher bereits gut erkennbar. In ihrer Nähe findet sich die etwas lichtschwächere Spiralgalaxie M82. Diese beiden Galaxien bilden den Kern der M81-Galaxiengruppe, die eine echte physikalische Gruppe bilden, die einer der nächsten Nachbarn unserer Lokalen Gruppe ist. Dieser Gruppe gehören unter anderem noch NGC 2403, NGC 3077 und NGC 2976 an. Außerdem hat Messier 81 noch eine kleine Satellitengalaxie, das irreguläre Sternensystem UGC 5336 (Holmberg IX).


Aufnahme von Markus.

Hier meine neuste M81 und M82

EOS1000DA cooled

Skywatcher Newton 200/1000

Baader MPCC Mark3 Komakorrektor

80/400 Skywatcher Refraktor als Leitrohr

ALCCD5SW als Guidecam

40 Lights a 300sec ISO800

62 Lights a 480sec ISO400

24 Lights a 360sec ISO400

Darks 

Flats

________________________________________________________________________

Aufnahme von Markus.

Hier meine M81 und M82 ( genaue Beschreibung folgt )

EOS1000DA

Skywatcher Newton 200/1000

TS Komakorrektor

80/400 Skywatcher Refraktor als Leitrohr

Logitech Quickcam 4000 Guidecam

20 Lights a 300sec ISO400

20 Darks ISO400 300sec

+ 20 Flats

+ 20 Bias