NGC 1560

NGC1560

NGC 1560, auch bekannt als IC 2062, ist eine Spiralgalaxie im Sternbild der Giraffe in der Maffei-Gruppe.

Die Galaxie besitzt eine scheinbare Helligkeit von 12,2m und wurde von Wilhelm Tempel am 1. August 1883 entdeckt.

Die Entfernungsmessung mittels der Methode der Kosmologischen Rotverschiebung ist aufgrund der relativen Nähe dieses Spiralnebels nicht anwendbar. Sie besitzt eine negative Radialgeschwindigkeit von -35 km/Sekunde. Über andere Methoden kam man bis vor Kurzem zu Abschätzungen der Entfernung zwischen 5 und 15 Millionen Lichtjahren. Die aktuellen, präzisesten Ergebnisse kommen zu einem Ergebnis von 10 bis 12 Millionen Lichtjahren. Mit dieser Entfernung ist die Galaxie jedoch nicht mehr Teil der Lokalen Gruppe.

Abgeleitet von der Entfernung einerseits und der scheinbaren Größe von 11,6 × 1,9 Bogenminuten andererseits ergibt sich ein Durchmesser dieser Galaxie von etwa 35.000 Lichtjahren.

Als CROP und auch mehr Farbe, um die leichten H-alpha Regionen sichtbar zu machen

 

Produziert von Markus Bartels
Light 15x500s ISO 800
Dark -.-
Gesamtbelichtung 115 Minuten
Optik Skywatcher 8" 200/1000
Montierung EQ-6 Pro SynScan von SkyWatcher
Kamera EOS 1000Da (modifiziert) gekühlt
Kamera-Steuerung BackyardEOS
Stacking DeepSkyStacker
Guiding (Optik) 80/400mm TS
Guiding (Kamera) ALCCD 5
Guiding (Software) PHD Guiding
Bildbearbeitung Adobe Photoshop CS2, Fitswork
Zeitraum 16.01.2015
Standort Sternwarte